Der Online-Podiumsdiskussion über Corona-Verschwörungstheorien

Die prominenten Teilnehmer der Online-Podiumsdiskussion des MAP e.V am 23.02.21 referierten über Corona-Verschwörungstheorien. Die Moderatorin Frau Schönberger stellte ihre Fragen über das Corona-Virus u.a. an Hr. Hofreiter, Biologie, MdB, der einen kurzen Bericht vom Bundestag über die Corona-Politik vorstellte. Neben der Moderation erklärte Frau Schönberger in Ihrem Vortrag die Theorie sowie die Historie von Verschwörungstheorien und unterstrich deren Gefahr für die Demokratie. Der Autor Tobias Ginsburg lieferte Bespiele aus der Praxis, indem er die Grundgedanken der Verschwörungstheorien von seinen Tagen in der sogenannten Gruppierung der „Reichsbürger“ darlegte. Die Veranstaltung ist bei dem großen Publikum sehr gut angekommen.

Vielen Dank an @Hofreiter, @Schönberger und @Ginsburg für den spannenden und informativen Abend über Corona und Verschwörungstheorien. Wie gefährlich sind Verschwörungstheorien für unsere Gesundheit umd Demokratie? Dieser Frage gingen unsere Gastredner am 23.02.21 nach und lieferten interessante Erkenntnisse und Fakten.